FAQ – häufig gestellte Fragen

Fragen und Antworten zum Installateurportal

Welche Dokumente werden zur Aufnahme ins Installateurverzeichnis benötigt? Und welche Netzsparten kann ich über das Installateurportal verwalten? Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Online-Portal für Vertragsinstallateure und Installationsfirmen haben wir kompakt zusammengestellt.

Wenn Sie bei Eingabe Ihres Benutzernamens oder Ihres Passworts eine Fehlermeldung erhalten, prüfen Sie bitte als Erstes die korrekte Groß- und Kleinschreibung. Stellen Sie dabei sicher, dass die Feststelltaste nicht aktiviert ist. Bitte nutzen Sie auch immer den aktuellen Link zu unserem Installateurportal.

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?

81

Bitte prüfen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach zunächst die Spam- und Junk-E-Mail-Ordner. Manchmal erkennen E-Mail-Programme die Aktivierungsmail nicht. Falls Sie Nachrichten von uns im Spam- und Junk-E-Mail-Ordner finden, definieren Sie bitte, dass es sich um eine gewünschte Nachricht handelt.

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?

4

Um ein neues Passwort anzufordern, nutzen Sie bitte die Funktion „Zugangsdaten vergessen“ direkt im Portal.

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?

5

Die benötigten Dokumente und Nachweise können Sie im PDF-Format, als JPG oder PNG hochladen.

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?

98

Eine Eintragung ist für alle Sparten möglich: Gas, Wasser, Strom und Wärme.

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?

98

Dies ist abhängig von Ihrem Firmensitz und der jeweiligen Netzsparte.


a) Zur Aufnahme ins Installateurverzeichnis mit Firmensitz im Versorgungsgebiet von Mainova benötigen Sie folgende Dokumente:


Strom/Gas/Wasser:

  • Handwerkskarte/Handwerksrolleneintragung (Vorder- und Rückseite)
  • Gewerbeanmeldung/-schein
  • Qualifikationsnachweise* (z. B. Meisterbrief/Meisterprüfungszeugnis, Diplomurkunde, Technikerzertifikat, Gesellenbrief, Ausnahmebewilligung, Ausübungsberechtigung)
  • Versicherungsnachweis (Betriebshaftpflicht - Deckungssumme Sach- und Personenschäden)
  • Passbild (aktuelles)
  • Werkstattnachweis
  • Anstellungsvertrag
  • Betriebsleitererklärung (optional)
  • Freistellungserklärung (optional)


Bitte beachten Sie: Wenn die verantwortliche Fachkraft weder Firmeninhaber noch Geschäftsführer ist, dann ist der Nachweis zu erbringen, dass die verantwortliche Fachkraft beim Antragsteller in einem festen Arbeitsverhältnis steht (z. B. Auszug aus Arbeitsvertrag, Auszug aus Handelsregister bei Mitinhabern des Unternehmens). Nachweis entfällt bei Handwerkskarteneintrag der Fachkraft.

*Ein vollständiges Merkblatt zur Eintragung ins Installateurverzeichnis sowie die Qualifikationsmatrix zu den fachlichen Voraussetzungen finden Sie im Downloadcenter unter „Downloads für Installateure“.


Zum Downloadcenter



b) Zur Erteilung einer Gastzulassung benötigen Sie folgende Dokumente:


Strom/Gas/Wasser:

  • Ausweis des für Ihren Firmensitz zuständigen Netzbetreibers (Vor- und Rückseite)


Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?

3

Wenn alle Daten übermittelt und die erforderlichen Dokumente im PDF-Format hochgeladen sind, wird Ihr Konto nach der Überprüfung durch den Beauftragten von Mainova zeitnah freigeschaltet.

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?

38

Um Ihr Profil zu erstellen, müssen Sie im Rahmen des Registrierungsprozesses Ihre Rolle bzw. Ihre Position im Unternehmen auswählen. Die Rollen definieren sich wie folgt:


Fachkraft: Sie sind als verantwortliche Fachkraft im Angestelltenverhältnis tätig.

Firma: Sie sind Inhaber einer Firma bzw. Geschäftsführer eines Unternehmens ohne Fachkrafttätigkeit.

Firma + Fachkraft: Sie sind Firmeninhaber bzw. Geschäftsführer und gleichzeitig als verantwortliche Fachkraft tätig.


Nach Auswahl der für Sie zutreffenden Rolle können Sie mit der Dateneingabe und dem Hochladen der Nachweise fortfahren.

Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen?

3

Feedback geben

Wir möchten unser Installateurportal kontinuierlich verbessern. Dabei können Sie uns helfen! Funktioniert etwas nicht einwandfrei oder ist ein Prozessschritt unklar? Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Zum Feedback-Formular