Ausleihbedingungen für Standrohre

Standrohr ausleihen – das benötigen Sie

Für eine einfache und unkomplizierte Bearbeitung Ihres Anliegens, benötigen wir die unten aufgeführten Informationen von Ihnen.

Die Abholung des Standrohrs sollte aus Dispositionsgründen spätestens 2 Werktage vor dem gewünschten Termin bei uns angemeldet werden. 

Firmen:
Ein schriftlicher Antrag auf Ihrem Geschäftspapier mit Bekanntgabe von:

  • Entnahmestelle (Adresse des Bauvorhabens bzw. der Veranstaltung)
  • Wasserzählergröße

    Bezeichnung

    Maximaler Durchfluss m³/h

    Anschluss

    Q3 = 4 (alt Qn=2,5)

    05

    Auslaufventil ¾ “

    Q3 = 16 (alt Qn=10

    20

    C-Fest-Kupplungsanschluss

    Q3 = 25 (alt Qn=15)

    30

    C-Fest-Kupplungsanschluss

  • Verwendungszweck (Trinkwasser- oder Bauwassernutzung)
  • Kopie der Gewerbeanmeldung (bei Neukunden)
  • Personalausweis des Abholers
  • Falls der Firmeninhaber (bzw. Unterschriftsberechtigte) nicht selbst den Vertrag abschließt, muss auf dem Antrag eine Vollmacht für den Beauftragten erfolgen.
  • Bei Vertragsabschluss ist eine Sicherheitsleistung zu hinterlegen.

Private Bauherren:

  • Ihren Personalausweis.
  • Bei Vertragsabschluss ist eine Sicherheitsleistung zu hinterlegen.

Kleingärtner:

  • Ihren Personalausweis.
  • Gartenpachtvertrag oder Grundbuchauszug.
  • Bei Vertragsabschluss ist eine Sicherheitsleistung zu hinterlegen.

Die Bezahlung der Sicherheitsleistung ist ab sofort nur noch über ein EC-Karten-Terminal möglich.

In unserem Download-Bereich stehen alle Daten, Mietverträge und Bedienungsanleitungen für Sie bereit.

Adresse

Mainova ServiceDienste GmbH
Standrohrausgabe (S1-SZ3)
Gutleutstraße 280
60327 Frankfurt am Main

E-Mail

Ihre Ansprechpartner

Hans-Joachim Spieß

Telefon
E-Mail

Gerhard Fuchs

Telefon
E-Mail